Insektenschutzrollos

Neben dem typischen Einsatz an Fenstern und Türen, eignen sich Insektenschutzrollos besonders vor Dachflächenfenstern oder Fassaden-Fenstern, deren Flügel sich nach außen öffnen. Die Rollos können, je nach Einbausituation, außen vor dem Fenster oder innen im Raum montiert werden.

Das Insektenschutzrollo ist optional mit einer integrierten Rücklaufbremse ausgestattet. Sie verhindert das unkontrollierte, und dadurch gefährliche, Zurückschnellen des Gewebes in den Rollokasten. Auf Wunsch wird das Rollo mit einem Montagerahmenprofil eingebaut, das eine einfache und schnelle Demontage ermöglicht. Somit kann für Reinigungszwecke das komplette Rollo mit ein paar wenigen Handgriffen entnommen werden.